Hurra! Wir sind seit dem 3. Juli Kooperationspartner von StreamOn der Deutschen Telekom. Doch ist das ein Grund zur Freude? Das so genannte Zero-Rating von StreamOn wird stark kritisiert, auch die Bundesnetzagentur schaut sich die Tarifoption des Bonner Konzerns an. Dass neben großen Multimedia-Konzernen nun auch unser bescheidener Podcast Teil von StreamOn sein wird, entkräftet zumindest den Vorwurf, kleine Anbieter hätten keine Chance. Wir besprechen in der Kurzausgabe Tech & Tonic Shot, worum es genau geht.

Weiterführende Links: